EIL: Kostenloses Parken ist abgelehnt

Der Stadtrat hat den Antrag, dass während der Sanierung der Schloßberggarage die Waitzinger Wiese zum kostenlosen Parken zur Verfügung gestellt wird, mit 11 zu 11 Stimmen abgelehnt.

Der Stadtrat stimmte außerdem dafür, den Überlauf der Waitzinger Wiese den Stadtwerken während des Jahres unentgeltlich zur Verfügung zu stellen, damit Kurzparker dort kostenpflichtig parken können.

Damit haben sich die Stadtwerke durchgesetzt.

Der Verlängerung der Busfahrzeiten am Samstag und einem Job-Ticket vom DoIt-Parkplatz und zurück für 1 Euro pro Hin- und Rückfahrt stimmte der Stadtrat einstimmig zu.

Mehr am Abend im landsbergblog.

Advertisements