Ein Jahr Kunstautomat

Kunst und Kultur kommen zwar erst in drei Wochen dran, in der Serie „Landsberg unter der Lupe“, die zur Zeit im KREISBOTEN läuft.

Teil 1: Stadt- und Regionalplanung
Teil 2: Wirtschaft und Finanzen
Teil 3: Infrastruktur: 31.08.2016
Teil 4: Soziales: 07.09.2016
Teil 5: Altstadt, Tourismus und Kultur: 14.09.2016

Der „Lead“ von Teil 5 sei aber schon verraten:

In kultureller Hinsicht ist die Stadt Landsberg eine Lebenskünstlerin: Aus ungünstigen Voraussetzungen macht sie immer irgendwie das Beste.

Gregor Netzers Kunstautomat im Zugang zur Schlossberggarage ist ein Beispiel dafür. Mit beharrlichem Engagement hat Netzer eine Idee verwirklicht und die Landsberger Kultur bereichert. Die „Vernissagen“ in der Tiefgarage sind inzwischen Kult. Nun gibt es den Automaten schon ein Jahr und er startet in seine fünfte „Spielzeit“.

Die nächste Vernissage findet am 1.9.2016 um 19.30 Uhr vor dem Kunstautomaten in der Schlossberggarage statt, musikalisch begleitet von Michael Lutzeier am Baritonsaxophon. Die Ausstellung „Der Landsberger Kunstautomat – Das erste Jahr“ wird am 1.9.2016 ab 20:30 Uhr im projekt…raum catherine koletzko, Hinterer Anger 316 eröffnet.

Kunstautomat

Advertisements